Miguel Omar Berberena

Miguel Omar berberena

Miguel Omar Berberena, ein Multi-Instrumentalist aus San Juan, Puerto Rico, beginnt seine musikalische Laufbahn im zarten Alter von 3 Jahren. Seine Liebe zur Musik entdeckt er durch das puertorikanische Instrument “Cuatro”, mit dem er ab seinem 5. Lebensjahren als Konzertsolist in Puerto Rico das ganze Land kennenlernt. Im Alter von 15 Jahren tourt er als jüngster Schlagzeuger mit den Latin Continentals Singers durch Nord- und Südamerika. Miguel Omar studiert mit Auszeichnungen am Conservatory of Music of Puerto Rico und an der Inter American University of Puerto Rico (San German) die Hauptfächer Perkussion und Klavier. Mit den Nebenfächern E-Bass und klassische Gitarre mit Schwerpunkt auf Musik/Song Arrangement vervollständigt er seine klassische als auch moderne bzw. zeitgenössische Musikausbildung. Bereits während seiner Studienzeit wird er zu einem sehr gefragten Studio bzw. Aufnahmemusiker. So arbeitet er unter anderem im Aufnahmestudio von Eduardo Reyes, wo er in vielen Musikproduktionen und unterschiedlichen Projekten mitwirkt. Nach seinem Studium gründet er eine zweisprachige Musikakademie in Florida, sowie in New York City und in Deutschland, in denen er in all den Jahren nicht nur viele Schüler und Schülerinnen unterschiedlicher Altersstufen und Interessen unterrichtet, sondern auch viele wertvollen Erfahrungen mit körperlich behinderten Schüler und Schülerinnen sammelt.

Zur Zeit arbeitet Miguel Omar entweder in seinem Musikstudio an diversen Projekten und Aufnahmen, als Studiomusiker für unterschiedliche Produktionen (CD-Aufnahmen, Musical Arrangements, etc.), als Musiker (Pianist/ Perkussionist) in unterschiedlichen Bands und Musikgruppen, als Musiklehrer in seiner Akademie als auch in einer privaten Musikschule, oder gibt Seminare/ Workshops zu einer Vielzahl von Themen rund um Musik, Instrumente, Aufnahme, Arrangements, etc.

Seit 2014 arbeitet er mit unterschiedlichen Musikern, Gruppen, Künstlern und Produzenten zusammen, nun auch in Deutschland , wie z.B. dem weltbekannten Produzenten Dietmar Zappel.

Seit 2018 bringt er in die Band Pizzico di sole seine Vielfältigkeit und Ideen ein.

Hier ein paar der Musiker, Produzenten und Künstlern mit denen Miguel Omar schon zusammengearbeitet hat: Giovanni Hildalgo (Dizzy Gillespie, Michel Camilo, Eddie Palmieri), Tito Puente (Quincy Jones, Dizzy Gillespie), Ignacio Berroa (Chick Corea, Wynton Marsalis, Freddie Hubbard), Horacio El Negro Hernandez (Carlos Santana, Alejandro Sanz), Adlan Cruz (Klavierkonzertist, Ron Kenoly), Latin Contintal Singers, Miss Universe Puerto Rico, Dayanara Torres (Miss Universe 1993), Radio Pirata, Eduardo Reyes (Don Omar Menudo, Paul Simon), Laura Rey (Melina Leon, Marc Anthony, La India), Jamie Rowe (Guardian), Dietmar Zappel (Sting, Mitsuko Uchida, Die Fantastischen Vier, Xavier Naidoo), Gospel Forum Worship, Kwadi, Miricals, Daniel Walt, Judith Hill (Michael Jackson, Prince, John Legend, Stevie Wonder), Coalo Zamorano, Genesis Christian Center Worship, Galaad Worship, Justo Almario (Koinonia, Tito Puente, Cal Tjader), Abraham Laboriel (Luis Miguel, Quincy Jones, Ray Charles, Hernie Hancok), Chester Thompson (Phil Collins, Frank Zappa, Weather Report,Genesis,Bee Gees), Jim Chappin, Andy Witte (Drummers-Focus), Naomi van Dooren (Stimme von Disney’s Arielle die Meerjungfrau, Head Vocal Coach “The Voice Germany”), uva.

Was er in Deutschland manchmal noch schwierig findet ist Cola mit vielen Eiswürfeln (das ganze Jahr über..) zu bestellen!

IG: www.instagram.com/omarena/

FB: www.facebook.com/M.O.Berberena/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.