Über uns

Ende 2014 haben die Sängerin und Songwriterin Sandra Dell’Anna und der Komponist Manfred Zmeck die Band gegründet und seit dem sammeln sie reichlich Erfolge. Im gleichen Jahr wurde die Band bei der Fernseh-Sendung Kaffee oder Tee (SWR 4) eingeladen. 2016 erhielt beim 34. Dt. Rock und Pop Preis 4 Auszeichnungen: für das beste Pop-Album „Tracce di noi“, zweimal für die beste Komposition und für die beste Pop Sängerin. 2017 kam die Krönung mit der Gewinnung beim 35. Dt. Rock und Pop Preis des 1.Platzes für die beste Single des Jahres „Questo mondo“.
Mit diesen Ereignissen ist die Band zusammen gewachsen. Manche Mitglieder haben in der Zwischenzeit andere Wege genommen, andere sind dazu gekommen.
Der Focus der Band bleibt das Songwritertum ihrer italienischen Sängerin und des Berliner Komponisten. Eine Melange zwischen anspruchsvollem Pop und leidenschaftlichem Latin/Jazz Klängen, die auch zum Tanzen einladen.
Die Musik von Pizzico di sole ist ein harmonisches und emotionales Zusammenspiel mit internationalen Musikern der ersten Klasse: Matias Collantes (Gitarre/Background Gesang) und Miguel Omar Berberena (Piano/Percussion).
Für 2019 hat sich die Band vorgenommen die neue CD “Questo mondo” zu veröffentlichen.

Pressestimmen


Sandra Dell’Anna (Gesang / Gitarre / Moderation)

Sandra Dell'Anna (Gesang / Gitarre / Tanz / Moderation)
Das erste, was mich traf, war „wohl“ ein Sonnenstrahl, mitten ins Herz…dieses Gefühl begleitet mich auf meinem Weg und lässt mich immer wieder für neue Songs inspirieren.
weiter lesen…


Manfred Zmeck (Kompositionen /Tonaufnahmen)

Manfred Zmeck (Keyboard / Gesang / Technik)
Ich glaube, dass Musik die Sprache der Seele ist. Man kann wesentliches besser ausdrücken als mit der normalen Sprache.
weiter lesen…


Matias Collantes (Gitarre, Kontrabass, Gesang)

Matias Collantes (Gitarre)
Man sagt dass die Gitarre meine Muttersprache ist.
weiter lesen…


Miguel Omar Berberena (Piano, Percussion)

Miguel Omar Berberena (Piano, Percussion)

weiter lesen…